Schnellübersicht

Feuchtemessungen

Feuchtemessungen werden dort erforderlich, wo es um die Beurteilung der Feuchtigkeit von Bauteilen und Baustoffen geht, wie beispielsweise bei der Bewertung der Belagsreife von Estrichen oder der Beurteilung von feuchte- und salzgeschädigtem Mauerwerk. Wir führen hierzu folgende Messungen durch:

  • Elektronische Feuchtemessungen

  • CM-Messungen

  • Gravimetrische Ermittlung von Durchfeuchtungsgraden (Darr-Methode)

  • Schadsalzanalysen (in Zusammenarbeit mit akkreditierten Baustofflaboren)

  • Holzfeuchtemessungen

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Michael Müller

Dipl.-Ing.
Michael Müller

Büroleiter Bauschadensanalyse

Dipl.-Ing. Matthias Friedrich

Dipl.-Ing.
Matthias Friedrich

Büroleiter Bauphysik